»Zappelphilippe« gab es zu allen Zeiten. Von AD(H)S wird zwar erst seit einigen Jahren gesprochen, aber inzwischen ist bekannt, dass – mit oder ohne Hyperaktivität – über fünf Prozent der Kinder und Jugendlichen daran leiden. Was können die Eltern tun, wenn Kinder vergesslich und verträumt sind, ständig stören und nach Aufmerksamkeit suchen, Spiele nie zu Ende spielen, sich im Straßenverkehr unachtsam verhalten, unkontrollierbare Wutausbrüche haben – oder wenn sogar Ängste und Depressionen auftreten? Die Autorin zeigt wirksame Verhaltensstrategien auf, mit denen die Eltern die auftauchenden Probleme in den Griff bekommen. Zudem bietet der Ratgeber gezielte Entspannungs-, Beruhigungs- und Konzentrationsübungen, die zusammen mit den Kindern durchgeführt werden können.

Achtung, wir hosten die PDF-Datei des Buches AD(H)S - So stärken Sie Ihr Kind nicht selbst bei christinbar.buzz. Wenn Sie eine PDF- Ausführung des Buches AD(H)S - So stärken Sie Ihr Kind von von Autor Uta Reimann-Höhn erhalten möchten, fordern Sie diese bitte von unserem Partnerserver an. Über den roten Download-Button gelangen Sie zu unserer Partner-Website, die die Datei hostet. Hinweis: Möglicherweise müssen Sie sich registrieren, bevor Sie die Datei herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link